#1 Kostümball "Pink Karneval Dortmund" von Erika 06.01.2010 22:13

Gerne gebe ich diesen Veranstaltungshinweis des SLADO und des KCR weiter. LG Eri

Am 23. Januar ist es dann so weit, Dortmund bekommt ein weiteres schwul-lesbisches Event, den Kostümball „Pink Karneval Dortmund“! Der Schulterschluss vom SLADO, KCR mit den Travestiekünstlern „Grace Royal“ und der ersten schwul-lesbischen Karnevalsgesellschaft den „Pinken Finken“ ermöglicht das Partylabel „Pink Karneval Dortmund“.Veranstaltet wird der Kostümball als Benefitzveranstaltung zugunsten des Dortmunder CSD.

Diese Tanzveranstaltung soll sich im Vorfeld des Rosenmontags, weit entfernt von den üblichen Karnevalklischees von sich betrinkenden Leuten, die einmal im Jahr die Sau raus lassen wollen, ereignen. Gefragt ist die Lust für einen Abend in eine andere Welt einzutauchen zu wollen, und sich mit einem Kostüm in ein anderes Lebensgefühl zu begeben. Für die Tanzwilligen ist für ausreichend „Paartanzmusik“ gesorgt. Auch die Discofreaks werden nicht zu kurz kommen. Das Rahmenprogramm und festliche Ausstattung werden für eine rauschende Ballnacht sorgen, die der Dortmunder Schwul-Lesbische Communitiy in dieser art bisher gefehlt hat.

Für diesen Abend werden sich die Räume des KCR-Dortmund in einen festlichen Ballsaal verwandeln. Besonderheiten der Veranstaltung ist der Kostümzwang, die Einlassbeschränkung bis 21 Uhr wegen des Protokollablaufs, das Bühnenprogramm und der große Tanzbereich. Die drei schönsten Kostüme werden mit Preisen prämiert.

Der Kartenvorverkauf läuft über das KCR, Heimes und den Webshop auf der KCR-Homepage. Preis: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro. Die Teilnehmerzahl ist mit 150 Personen beschränkt. Das Gesellschaftsereignis startet am Samstag den 23. 01. ab 19.30 Uhr im KCR. Wer dabei sein will, wenn es heißt: „alles Walzer!“ sollte sich beeilen!

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz